Der Arbeit-Turn-und Sportverein Oderberg

Arbeiter-Fußball (2.Bezirk-Gruppe B) - Frühjahrsrunde 1930 / Zwischenstand:

1. Vorwärts Wedding II 10:02 Punkte
2. Eintracht Reinickendorf 10:02 Punkte
3. Pankow II 08:02 Punkte
4. Oderberg 04:06 Punkte
5. Weißensee II 04:08 Punkte
6. Alt-Glietzen 02:08 Punkte
7. Alt-Ranft 00:04 Punkte

Odergruppe (A-Klasse) - Herbstserie 1930:

1. Neuenhagen 25:01 Punke
2. Freienwalde 21:05 Punkte
3. Oderberg 18:08 Punkte
4. Alt-Ranft 12:14 Punkte
5. Schwedt 08:18 Punkte
6. Schiffmühle 07:19 Punkte
7. Köthen 05:21 Punkte
8. Niederfinow 02:12 Punkte (spielte nur die Vorrunde)

Odergruppe (2.Bezirk) - Schlußstand 11.01.1932:

1. Fr. T. Britz 21:03 Punkte
2. FC Herta Neuenhagen 19:05 Punkte
3. FC Vorwärts Freienwalde 16:08 Punkte
4. Fr. T.-u. Spv. Oderberg 13:11 Punkte
5. FC Wacker Brunow 07:17 Punkte
6. FC Alt-Glietzen 07:17 Punkte
7. FC Dannenberg 01:23 Punkte

Wie beliebt der Fußballsport zu dieser Zeit bereits war zeigt, dass zu einem Freundschaftsspiel in Gartz (Oderberg gewann 4:2) über 500 Zuschauer anwesend waren! Weiterhin dokumentiert ist ein Freundschaftsspiel zwischen Oderberg und Saxonia Berlin, welches am Maifeiertag 1932 stattfand und über 1000 Zuschauer anlockte. KLICK

Das Team des ATSV Oderberg (zum Vergrößern bitte anklicken)




 



MTV Oderberg und Sportfreunde Oderberg (1927)
Erste Erfolge: Gaumeister FC Oderberg (1931)